PM: GEMA-Gebühren verhindern gesellschaftliche Teilhabe von Senioren in Kaarst

GEMA-Gebühren fordern Opfer.

In der Stadt Kaarst musste die Betreiberin einer Gaststätte den beliebten Seniorentanztee aufgrund der drastischen Gebühren der GEMA für urheberrechtlich geschützte Werke sofort einstellen. Sie sieht auch nicht die Möglichkeit, die Gebühren auf die Seniorinnen und Senioren umzulegen, da dies für die Rentnerinnen und Rentner finanziell nicht zumutbar ist.

[…]

weiterlesen ›

PM: Piraten fordern Ausschreibung für Breitbandversorgung in Grevenbroich

Grevenbroich, 19.02.2013

Der Arbeitskreis Kommunalpolitik (AKK) der Piraten aus Grevenbroich begrüßt den Willen der Stadt Grevenbroich einen raschen Ausbau des Internetangebotes in Grevenbroich zu forcieren.
Die Umstände wie dieses von statten gehen soll hinterlassen jedoch einen faden Beigeschmack.
In einer nicht öffentlichen Sitzung wird einem Unternehmen die Möglichkeit zum Produktplacement vor der Ratsversammlung […]

weiterlesen ›

PM: Piraten unterstützen Streaming-Antrag der Grünen

Kaarst, 31.01.2013

Der Haupt- Finanz- und Verwaltungsausschuss der Stadt Kaarst hat am Donnerstag abend über einen Antrag der Grünen, die Stadtratssitzungen und die Ausschüsse live ins Internet zu übertragen, negativ entschieden.

Die Stadtverwaltung empfahl erwartungsgemäß, den Antrag abzulehnen und demonstrierte damit eindrucksvoll sein konservatives Politikverständnis.

„Die Beschlussvorlage der Verwaltung hat uns schon im Vorfeld gezeigt, […]

weiterlesen ›