Unser Neusser Landtagsabgeordneter Lukas Lamla hat Grund zur Freude

Auch Rafael Kazior, Pirat und Fraktionsvorsitzender der Piraten/Die Linke in Dormagen freut sich über das „freie Netz für freie Bürger“ und die Vorreiterrolle Dormagens.

Dormagen ist die erste Gemeinde im Rhein-Kreis-Neuss, die ihren Bürgen ein echtes und freies WLAN-Netzwerk anbietet.

Möglich wird das durch die Zusammenarbeit mit dem Freifunk Rheinland e.V.
Die Stadt Dormagen richtet gemeinsam mit Freifunk Internetzugänge in öffentlichen Gebäuden ein und ermöglicht den Bürgern damit einen freien und kostenlosen Zugang zum Internet.

Wie die NGZ in ihrem Artikel berichtet, wurde dem  Antrag der Fraktion Piraten/Die Linke in der Stadtratssitzung am Dienstag 9.12.2014 zugestimmt.

Bleibt zu hoffen, dass diese Beispiel Schule macht und noch viele Städte im Rhein-Kreis Neuss folgen.

Was denkst du?