Stammtisch in Münster mit MdL Dr. PaulStammtisch in Münster mit MdL Dr. Paul

Am Mittwoch, den 19. November ergab sich für den Fraktionsvorsitzenden der Piratenfraktion im Landtag, Dr. Joachim Paul (MdL), endlich wieder die Gelegenheit den Stammtisch der Piraten in Münster zu besuchen.

Für die Piraten aus Münster die Gelegenheit, sich von den Aktivitäten der Piraten im Landtag aus erster Hand berichten zu lassen.

Großes Thema: die geplante Einführung einer 3%-Hürde für die Kommunalwahlen in NRW.

Das interessierte natürlich auch die ÖDP, die mit den Piraten im Stadtrat Münster eine Fraktionsgemeinschaft bilden. Piraten und ÖDP waren sich einig in der Einschätzung, dass alleine das Bestehen einer solchen Klausel die Chancen kleiner Parteien erheblich schmälern würden. Wenn nämlich der potientielle Wähler befürchten muss, dass seine Stimme verlorern geht, weil die gewünsche Partei an der Hürde scheitern könnte.

Darüber hinaus konnte unser MdL einen direkten Einblick in die Arbeit der Piratenfraktion geben, Erfolge aber auch Schwierigkeiten erläutern, die die Arbeit mit sich bringt.

Alles in Allem ein gelungener Abend mit interessanten Diskussionen und interessanten Gesprächen am Rande.
Nochmals einen herzlichen Dank nach Münster – es hat Spaß gemacht.

Was denkst du?