Das Jahr 2011 fing für die Piratenpartei in Neuss recht ruhig an. Deshalb machten sich um den Jahreswechsel herum nochmal auf um in Baden-Württemberg oder Hamburg etwa Wahlkampfhilfe zu leisten. Der Wahlkampf könnte auch hier wieder aufflammen: So wie es derzeit in Nordrhein-Westfalen aussieht, ist eine Neuwahl vor den NRW-Sommerferien nicht unwahrscheinlich.

Interessante Ideen, nebst den üblichen Wahlkampständen, existieren bereits. Mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten.

Eine (alte) Neuerung ist der Wechsel des Stammtisches in sein altes Lokal, dem Marienbildchen an der Neustraße. Jeden 2. Und 4. Dienstag finden sich die Piraten aus Neuss und Umgebung zum regelmäßigen Stammtisch ein. Neugierige und Interessierte sind hier stets willkommen. Um mitreden und auch mitentscheiden zu können, bedarf es keiner Parteimitgliedschaft.

Besonders stolz ist der Neusser Stammtisch, dass Jörg Franke aus Meerbusch als Beisitzer in den Landesvorstand NRW gewählt wurde. Der ehemalige meerbuscher Direktkandidat für die Landtagswahl 2010 wurde mit Dennis Westermann aus Hamm und Carsten Trojahn aus Mülheim a.d.R. zum Beisitzer gewählt. Der IT-Fachmann Franke ist seit Sommer 2009 Mitglied der Piratenpartei und nebst der politischen Arbeit verstärkt im Bereich der inneren Verwaltung tätig.  Die Wahl des Meerbuschers in den Vorstand bestätigte vor allem die  Anerkennung seiner Parteifreunde für sein Engagement. Besonders geschätzt wird Frankes Einsatz als Betreuer von internen Kommunikationsmedien und den Tätigkeiten bezüglich der Mitgliederverwaltung.

Was denkst du?